Asbestsanierung

Asbestsanierung durch erfahrenes und umweltbewusstes Unternehmen

Asbestsanierung

Da Asbest vor 1993 reichlich in vielen Bauprojekten eingebaut wurde kommt es oft vor, dass beim Sanieren von Bauvorhaben asbesthaltige Baustoffe kontrolliert nach TRGS 519 rückgebaut werden müssen, da Asbest seit 1993 aufgrund seiner krebserregenden Eigenschaft in Deutschland verboten wurde.

 

Hierbei unterstützen wir Sie und versprechen ein sauberes und kompetentes Arbeitsverhalten, durch unsere geschulten Mitarbeiter. Wir besitzen auf Basis der TRGS 519 die Zulassung zur Sanierung und Entsorgung von Asbest. Das bedeutet die Einhaltung umfangreicher Schutzmaßnahmen, wie den Einsatz von Filtermasken, Schutzanzügen, Kennzeichnung der Baustellen, Absperrungen und die Erstellung genauer Dokumentationen.


Asbestsanierung

Fachgerechter Ausbau, Lagerung und Entsorgung von Hart- und Weichasbest unter Einhaltung aller aller technischen Regeln nach TGRS 519.

Asbestsanierung

Fachgerechter Ausbau, Lagerung und Entsorgung von Hart- und Weichasbest unter Einhaltung aller aller technischen Regeln nach TGRS 519.


Weitere Beispiele unserer Asbestarbeiten

An diesem Bauvorhaben wurden ca. 800 m2 asbesthaltiger Dachaufbau sowie Stb.-Elemente jeglicher Art durch uns im Zuge der Aufstockung der Hochschule, unter laufendem Betrieb, rückgebaut.