Referenzprojekt

Spezialist in Betonbohren- und Sägen, aber Rück- und Umbau im Bestand unter laufendem Betrieb.

Zurück

Seilsägen in Lüttich


An folgendem Bauvorhaben wurden zwei Wasserturbinenöffnungenum ca. 2,00 m im Durchmesser und 3,00m in der Tiefe verbeitert.
Hierfür haben wir das Abbruchgut mittels Perforationsbohrungen vom Bestand getrennt. Im Anschluss wurde der Stb.-Ring der mit einem 3-5cm starkem Stahlmantel bestückt war mittels Seilsäge in ca. 10t schwere geteilt, vom Bestand getrennt und entsorgt.

Außerdem wurden alte Ankerplatten rückgebaut und Kernbohrungen für neue Anker einschl. der Rillierung und Kernbohrungen für das Herstellen einer Montageplattform hergestellt.



Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 5.